Zahnärztin für Angstpatienten: Individuelle und schonende Behandlung – schmerzfreie Methoden

Oralchirurgin und Zahnärztin für Angstpatienten: Dr. Felderhoff-Fischer

Die Angst vor dem Zahnarzt ist so alt wie unser Beruf und bei den meisten Menschen sitzt sie tief verwurzelt seit der Kindheit. So ist der erste Schritt einen Zahnarzt aufzusuchen schon ein großer Erfolg.

Ein Sprichwort sagt:

„Der Anfang ist schon die Hälfte des Ganzen“
– Aristoteles

Moderne Zahnbehandlungen für Angstpatienten

Wir möchten Sie bei diesem Anfang begleiten und den Wiedereinstieg in eine zahnärztliche Behandlung mit Ihnen gemeinsam finden. Denn in der Zahnheilkunde hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Neue schonende Methoden stehen zur Verfügung, die Behandlungen können in Dämmerschlaf oder Narkose durchgeführt werden. Dabei unterstützt uns ein speziell ausgebildetes Anästhesistenteam. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich dieser schmerzfreien Behandlungsmethoden.

Ein tibetisches Sprichwort sagt:

„Aller Anfang ist heute“

Wagen Sie den Start und vereinbaren Sie einen reinen Gesprächstermin!

Knochenaufbau durch dr annette felderhoff-fischer

Zahnarztangst? So läuft die Behandlung ab

In einem ersten Gesprächstermin lernen Sie uns als Menschen und unsere Praxis kennen und fassen Vertrauen in uns, denn das ist zunächst das Wichtigste für Sie, wenn Sie Angst vor Zahnärzten und der Behandlung haben. Es gibt immer eine Lösung für schmerzfreie Zahnbehandlungen.

Nach dem Erstgespräch erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen Weg, um Ihnen eine Behandlung zu ermöglichen, die genau ihren Wünschen und Sorgen entspricht. Wir finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die zu Ihnen passt, so dass sie schmerzfrei und entspannt ihre Behandlung durchführen lassen können.

Wir gehen jeden einzelnen ihrer Schritte gemeinsam mit ihnen durch.

Erster Termin:

Wir möchten nicht, dass Sie lange im Wartezimmer warten. In einem ausführlichen Gespräch nehmen wir uns viel Zeit für Sie, um mit Ihnen Ihre Zähne sowie Ihre Angst als Patient zu besprechen und gemeinsam eine Lösung zu finden. Neben herkömmlichen zahnärztlichen Methoden erläutern wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie während der Behandlung nichts mitbekommen. Dieser erste Termin dient ausschließlich der Beratung und es findet keine Behandlung statt.

Bereits bei ihrem Erstgespräch bekommen sie selbstverständlich auch alle Informationen zusätzlich schriftlich von uns mit und können diese in Ruhe zu Hause nachlesen.

Folgende Möglichkeiten gibt es, wie wir Ihnen als Angstpatient die Zahnbehandlung erleichtern können:

  • Vollnarkose: Wenn Sie eine Vollnarkose bevorzugen, wird diese von einem erfahrenen Anästhesisten in unserer Praxis durchgeführt. Er überwacht und begleitet Sie während des gesamten Eingriffs.
  • Sedierung/Dämmerschlaf: Als Alternative zur Vollnarkose bieten wir den Dämmerschlaf an. Hierbei verabreicht der Anästhesist eine Kombination aus Schmerz- und Schlafmitteln, sodass Sie die Behandlung in einem angst- und schmerzfreien Dämmerzustand erleben.

Zweiter Termin:

Wenn Sie sich für eine Zahnbehandlung mit Vollnarkose entschieden haben, können Sie unsere Behandlung entspannt "verschlafen". An diesem Termin können wir viele Therapiemaßnahmen durchführen, sodass möglicherweise kein weiterer Termin erforderlich ist. Nach einer kurzen Erholungsphase verlassen Sie die Zahnarztpraxis in Begleitung mit einer ästhetischen, voll funktionsfähigen und angenehmen Zahnsituation.

Dritter Termin und Nachsorge:

Auch nach der Behandlung stehen wir unseren zahnärztlichen Angstpatienten weiterhin zur Seite. Unser Ziel ist es, dass Sie den sanierten Zustand Ihrer Zähne ein Leben lang erhalten können. Der Erfolg zeigt sich darin, dass viele ehemalige Angstpatienten regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen kommen, weil sie uns vertrauen und sich bei uns wohlfühlen. Wir kümmern uns um Ihre langfristige Zahngesundheit!

Langjährige Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten

Frau Dr. Annette Felderhoff-Fischer, Zahnärztin und Oralchirurgin mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten, absolvierte nach ihrer zahnärztlichen Approbation im Jahre 1994 eine vierjährige Fachzahnarztausbildung für Oralchirurgie. Sie verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung an der Universitätsklinik Regensburg als auch in niedergelassenen Praxen in München, mit über 25.000 oralchirurgisch / implantologisch versorgten Patienten.  2001 baute sie die heutige Praxis als Fachpraxis für Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie in München auf. Die Praxis ist zertifizierte Schwerpunktpraxis für Implantologie durch die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) und gehört zu den Leading Implant Centern.

Frau Dr. Felderhoff-Fischer ist Expertin für Zahnimplantate in München und spezialisiert auf minimalinvasive (schonende) Therapiekonzepte, wie die navigierte Implantologie mit der Vermeidung von Knochenaufbauten. Sie ist seit 2005 mit diesem Schwerpunkt national und international als Referentin tätig und darüber hinaus Mitglied in einem Fachgremium zur Weiterentwicklung dieser Konzepte. Sie ist Mitglied der DGI (Deutschen Gesellschaft für Implantologie)EAO (European association of osseointegration), der DGParo (deutschen Ges. für Parodontologie) und des BDO (Berufsverband deutscher Oralchirurgen).

Angstpatient? Behandlung in Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich!

  • Über 25.000 oralchirurgisch versorgte Patienten!
  • Schonende und schmerzfreie Zahn-OPs in München
  • 26 Jahre operative Erfahrung in der Oralchirurgie
  • Minimalinvasive und schonende Operationstechniken
  • Kurze Operationszeiten
  • Höchster Hygienestandard⁠
  • Der Angstpatient ist unser Schwerpunkt und unser Spezialgebiet

Lernen Sie auch unser erfahrenes und einfühlsames Narkoseteam kennen!

Unser Team - Kompetenz, langjährige Erfahrung und modernste Therapiekonzepte für Ihre persönliche und individuelle Betreuung

Woher kommt Zahnarztangst?

Die Zahnarztangst, auch Dentophobie genannt, kann aus verschiedenen Ursachen entstehen und ist bei vielen Menschen weit verbreitet. Sie sind nicht alleine.

Es ist wichtig zu betonen, dass Zahnarztangst keine Seltenheit ist und von vielen Menschen erlebt wird. Moderne Zahnmedizin legt großen Wert darauf, Patientenkomfort und -sicherheit zu gewährleisten. Zahnärzte sind oft sensibilisiert für die Bedürfnisse von ängstlichen Patienten und bieten verschiedene Beruhigungsmethoden, einschließlich Sedierung, an, um den Behandlungsprozess zu erleichtern. Die offene Kommunikation mit dem Zahnarzt über Ängste und Bedenken kann dazu beitragen, eine angenehmere Erfahrung zu gewährleisten und die Zahnarztangst zu überwinden.

Möchten Sie Ihre Zahnarztangst überwinden? Bei uns sind Sie in den besten Händen!

 

Weitere Informationen zur Digitalen Implantologie und Zahnimplantaten

Angstpatient - Angst vor dem Zahnarzt muss nicht sein! Wir betreuen Sie individuell.

Bleiben Sie informiert! Erfahren Sie das Neueste rund um Ihre Zähne, digitale Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie und Ihre persönlichen recalls. Melden Sie sich jetzt zu unserem Patienten-Newsletter an!